• erweitert

  •  

 
 



VG Wort beantragt Fristverlängerung im Verfahren zu Google Book Settlement

Neues vom Google Book Settlement!



Jens O. Brelle
10.03.2011

Noch ist fraglich, ob der Vergleich zum Google Book Settlement überhaupt zustande kommt und welche deutschen Werke darunter fallen sollen. Doch die Fristen für die Geltendmachung von Entschädigungs- und Löschungsansprüche laufen am 31. März und 5. April ab. Die VG Wort hat sich deshalb mit einem Schreiben an Richter Denny Chin gewandt und eine Fristverlängerung beantragt.

 

Den Rechteinhabern sei es nicht zuzumuten, die "Rechte aufgrund des vorgeschlagenen Vergleichs mit ganz erheblichen Verwaltungsaufwand innerhalb der bestehenden Fristen geltend zu machen". 



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Verlagsrecht (135)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page