• erweitert

  •  

 
 



Samsung will Apples Tablet-Schutz löschen lassen

Auf den Geschmack gekommen?!



Jens O. Brelle
24.10.2011

Apple hat mit seinem iPad gezeigt, wie erfolgreich Tablets sein können und setzt diese Vormachtstellung auch immer weiter durch. Andere Hersteller bleiben mit ihren Geräten auf der Strecke oder liefern sich mit Apple einen Streit um Produkte und Patente. So auch Samsung. Der südkoreanische Hersteller von Tablets und Handys liefert sich seit Monaten einen Schlagabtausch mit Apple. Nun versucht Samsung den nächsten Schlag gegen Apple und hat angekündigt das europäische Geschmacksmuster für das iPad löschen zu lassen.

 

Ein entsprechender Antrag sei bereits beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt gestellt. Das Geschmacksmuster für das iPad hatte sich Apple 2004 europaweit schützen lassen. Dieses war auch entscheidend beim Erlass der einstweiligen Verfügung, die Apple gegen Samsung durchsetzte. So darf Samsung das Galaxy Tab 10.1 seit August nicht mehr in Deutschland verkaufen. Auf den nächsten Schritt der beiden Konkurrenten darf man gespannt sein.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Designrecht (77)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page