• erweitert

  •  

 
 



Converse-Schuhe in Metro-Märkten beschlagnahmt

Markenpiraten?!



Jens O. Brelle
20.12.2010

Beschlagnahme in den Metro-Märkten. Aufgrund eines Urteils des Landgerichts Hamburg wurden in den Cash & Carry-Märkten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Neuss Schuhe der US-Marke Converse durch Gerichtsvollzieher beschlagnahmt. Es soll sich um Fälschungen handeln.

 

Das Handelsunternehmen bestreitet die Vorwürfe und verweist auf die Unterlagen der Lieferanten, sowie auf interne Untersuchungen nach denen es sich nicht um Produktfälschungen handeln soll. Außerdem habe die Metro-Gruppe Berufung gegen das Urteil eingelegt, so dass das Urteil aus dem vollstreckt wurde, noch nicht rechtskräftig ist. 



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Moderecht (64)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page