• erweitert

  •  

 
 



Coca Cola nimmt Dosen im Weihnachtslook vom Markt

Verwirrung in Dosen!



Jens O. Brelle
02.12.2011

Dieses Experiment dürfte man als gescheitert betrachten, denn die von Coca Cola aufgelegte Sonderedition zur Weihnachtszeit in Zusammenarbeit mit dem WWF sorgte bei den Fans für Verwirrung. Diese gingen nämlich irrtümlich davon aus, dass es sich bei den weißen Dosen mit den niedlichen Eisbären um Coke light handelt. Der Coke-Trinker kennt echte Coca Cola jedoch nur in roten Dosen. Bei Coca Cola hat man reagiert und druckt die Eisbären nun auf die roten Dosen. Das Unternehmen bestreitet jedoch offiziell, dass das Nutzer-Verhalten der wahre Grund für die Rückbesinnung zur roten Dose sei.

 

Doch nicht nur die Käufer der Dosen hatten sich beschwert, auch die Verkäufer haben sich über diverse Foren Luft gemacht. Viele konnten der weißen Dose nichts Positives abgewinnen, weil Kunden immer wieder daneben griffen. Coca Cola spricht dennoch von einem großen Erfolg, die Kampagne sei gut angenommen worden und habe eine Menge positive Spannung erzeugt. Das Unternehmen rechnet damit, dass bis zum Distributionsstop mehr als eine Milliarde weiße Dosen ausgeliefert werden.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Designrecht (77)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page